Elternbrief Schulkinderbetreuung

Neues von den schlauen Füchsen Januar 2020

Wir wünschen allen Eltern ein gesundes neues Jahr und haben hier einige Informationen

Alle Jahre wieder laden wir Sie zu freiwilligen Entwicklungsgesprächen ein. Sie können dazu einen Termin mit uns vereinbaren und Ihr Kind auch gerne daran teilnehmen lassen. Es wird in einer wertschätzenden Art und Weise stattfinden.

Wir bedanken uns herzlich für die Teilnahme an unserer Elternbefragung.

Das Ergebnis fassen wir wie folgt zusammen:

Überwiegend wurden die Fragen mit dem grünen Smiley beantwortet. 3 Eltern gaben uns einen gelben Smiley für die Erledigung der Hausaufgaben. Doch mit der räumlichen Ausstattung war kaum einer zufrieden. Zu recht, wie wir finden ;-)

Wir haben auch eine Kinderbefragung gestartet und die Kinder durften anonym oder namentlich ankreuzen, wie es ihnen bei uns gefällt.

Termine für lange Freitag-Nachmittage bis zum Schuljahresende jeweils von 14 Uhr bis 16 Uhr:

7. Februar wollen wir einen Film schauen, den sich die Kinder über eine Abstimmung aussuchen

6. März: Wir möchten etwas filzen

24. April: Wir bieten einen Brett-Spielenachmittag an

15. Mai: geben wir noch bekannt

26. Juni: geben wir noch bekannt

In den nächsten Wochen wollen wir uns mit Technik und Experimenten befassen.

Unter dem Oberbegriff: Wissen macht Ah! bieten wir den Kindern ab 15 Uhr die Möglichkeit, verschiedene Sachen auszuprobieren. Um Störungen zu vermeiden, bitten wir die Eltern, die teilnehmenden Kinder erst um 16 Uhr abzuholen.

Faschingsferien:

Rosenmontag: große Faschingsparty mit Buffet. Dazu hängen wir wieder eine Liste raus für die Elten, um sich einzutragen, wer etwas mitbringen möchte.

Faschingsdienstag: Teamtag für die Mitarbeiter, Schließtag für die Kinde

Aschermittwoch bis Freitag möchten wir bei schönem Wetter in die Natur oder bei schlechtem Wetter entspannen wir bei Wellness und Gurkenmaske im Hort,

Wichtig!

Wegen einer neuen Regelung unserer zentralen Abrechnungsstelle in Hof, ist es jetzt bei der Essensabrechnung nötig, das Sie für Ihr Kind das Mittagessen für jede letzte Woche im Monat verbindlich eintragen. An dieser bestehenden Bestellung kann dann nichts mehr verändert werden.

Wir bitten um Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Und noch etwas in eigener Sache:

Falls Sie den Hortplatz im neuen Schuljahr, egal aus welchen Gründen, nicht mehr benötigen, denken Sie bitte an die Kündigungsfrist von 3 Monaten und lassen Sie es uns baldmöglichst wisse