Tagesablauf Kinderkrippe

Nach einer persönlichen Begrüßung dürfen die Kleinen ausgiebig spielen. Puppenecke, jede Menge Spielzeug, Bilderbücher, Kuschelecken, Bewegungsspielzeug, Mal- und Bastelmaterial: All das steht den Kindern zur freien Verfügung. Je nach Bedarf werden die Kinder von den Erziehern beim Spielen betreut und begleitet. Spielen macht hungrig: Eine gemeinsame Brotzeit lässt das Essen lecker schmecken. (Milch und Tee gibt’s in der Kita)

Auch im anschließenden Morgenkreis vergeht die Zeit bei Singund Bewegungsspielen, Fingerspielen, Bilderbuchbetrachtungen usw. schnell.
Großen Spaß macht auch das Turnen im Gemeindezentrum gleich nebenan, das zur Turnhalle umfunktioniert wird.

Was ist sonst noch wichtig an so einem Vormittag:

Wickeln oder auf´s kleine Kinderklo gehen, Hände waschen, an- und ausziehen, denn bei jedem Wetter geht’s natürlich raus in den großen Garten. Das tägliche Spielen an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und bietet viele neue Erfahrungen.

Mittags werden die ersten Kinder wieder abgeholt.

Die anderen essen gemeinsam zu Mittag.

Das Essen müssen die Eltern von zuhause mitbringen. Und dann geht’s ins Bett. Ein Mittagsschlaf im eigenen Bett tut den Kindern gut.

Das braucht ihr Kind für den Krippenbesuch:
Hausschuhe, Waschlappen, Handtuch. Bei Bedarf Windeln, Feuchttücher, Creme, Wechselwäsche.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen:

Sie können jederzeit bei uns vorbeischauen!
Kinderkrippe Kita Kunterbunt, Holunderweg 5 in 95158 Niederlamitz.

Am besten vorher anrufen: Tel. 09285 / 1670 oder Kontakt per EMail:
krippe-kirchenlamitz@web.de

Wir nehmen uns Zeit für ihre Fragen!